Zutrittskontrolle

Mit einem Zutrittskontrollsystem stellen Sie sicher, dass nur einem berechtigten Personenkreis der Zugang zu Büroräumen oder Produktionsstätten möglich ist. Unbefugten und nicht autorisierten Personen ist es nämlich nicht möglich durch ein Zutrittskontrollsystem gesicherte Türen zu öffnen. Dabei kann ein Zutrittskontrollsystem ganz individuell und flexibel an verschiedene Unternehmensgrößen angepasst werden.

Aufgrund der Vereinfachung werden heutzutage jedoch häufig elektronische Zutrittskontrollanlagen verwendet. Dabei werden berührungslose und kontaktbehaftete Verfahren unterschieden. Bei den berührungslosen handelt es sich um verschiedene RFID-Techniken. Dabei werden RFID-Chips in der Form von Schlüsselanhänger, Mitarbeiterkarten oder ähnlichem an die Arbeitnehmer ausgegeben. Nachdem die Chips im System registriert sind, wird Zutritt gewährt, sobald der RFID-Chips an das Lesegerät gehalten (wenige Zentimeter) und identifiziert wird. Zudem können Smartphones NFC oder Bluetooth-Funktionen nutzen, um als berührungslose Identmittel zu fungieren.

Wir entwickeln für Sie individuelle Sicherheitslösungen. In einer kundenspezifischen Analyse ermitteln wir alle erforderlichen Funktionen unter Berücksichtigung sämtlicher Sicherheits- und Sicherungsaspekte. Wir passen das System bedarfsgenau an Ihre Unternehmensstruktur und deren Besonderheiten an. Das schließt die kontinuierliche Umsetzung auch langfristiger Unternehmensziele ein.